Fussball

„Hexenbanner“ siegen

02.11.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Durch den gestrigen 4:2-Erfolg über den TV Hochdorf II ist der TSV Wolfschlugen II dem Gegner auf die Pelle gerückt und nur noch drei Punkte vom einstelligen Tabellenplatz entfernt. „Wir mussten unnötigerweise zittern und haben erst kurz vor Schluss das erlösende 4:2 gemacht. Das hätten sich die Jungs durch eine bessere Chancenverwertung ersparen können“, sagte Wolfschlugens Pressewart Stefan Holub. Für die „Hexenbanner“ trafen Florian Kaller (1.), Kevin Metsch (14.), Alex Haupt (26.) und Michael Elst (88.), für den TVH waren Musa Camara (19.) sowie Dominik Bruntner (34.) erfolgreich. kls

Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten