Anzeige

Fussball

„Hexenbanner“ gewinnen das Spitzenspiel

09.12.2019 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußbal-Kreisliga B, Staffel 4: 2:1-Sieg gegen TSV Neuenhaus – Grafenberg II und Großbettlingen bleiben am Tabellenführer dran

Der TSV Wolfschlugen überwintert nach seinem hart umkämpften 2:1-Sieg im Spitzenspiel gegen den TSV Neuenhaus an der Tabellenspitze. Der TSV Grafenberg II (2:0-Sieg beim TSV Grötzingen II) und der TSGV Großbettlingen (2:0-Erfolg beim TSV Neckartailfingen II) bleiben den „Hexenbannern“ aber dicht auf den Fersen.

Klare Angelegenheit im Aileswasen für die Großbettlinger (gelb-schwarze Trikots). Foto: Urtel
Klare Angelegenheit im Aileswasen für die Großbettlinger (gelb-schwarze Trikots). Foto: Urtel

Ein ganzes Dutzend Treffer erzielte der TSV Altenriet beim 12:0-Schützenfest gegen das Schlusslicht TSV Altdorf II.

TSV Wolfschlugen – TSV Neuenhaus 2:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Fußball

Frickenhausens fünfter Streich

Fußball: Landesligist FCF gewinnt das Finale des Neckartailfinger Hallenturniers gegen Deizisau vom Punkt aus

Landesligist FC Frickenhausen gewann zum fünften Mal das Hallenturnier des TSV Neckartailfingen. Im Endspiel bezwang der FCF den Bezirksliga-Spitzenreiter TSV Deizisau nach dem 1:1 nach…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten