Anzeige

Fussball

Herr unterm eigenen Dach

02.01.2013, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: FV 09 gewinnt sein Hallenturnier – 3:2 nach Verlängerung im Finale gegen Wolfschlugen

Der FV 09 Nürtingen präsentierte sich bei seinem eigenen Hallenturnier als sportlich schlechter Gastgeber. Die mit drei Teams angetretenen Nullneuner gewannen mit ihrer ersten Mannschaft den ersten Nürtinger Green-Cup durch einen 3:2-Endspielsieg nach Verlängerung gegen den TSV Wolfschlugen. Organisatorisch zeigte sich das Team um Abteilungsleiter Armin Klingenfuß aber wieder von seiner besten Seite, denn in der voll besetzten Theodor-Eisenlohr-Halle kamen die Zuschauer am Sonntagabend auf ihre Kosten.

Nachdem die TSV Oberensingen (in Rot-Schwarz) das Endspiel knapp verpasst hatte, mussten sich die „Sandhasen“ im „kleinen Finale“ dem TB Beinstein deutlich geschlagen geben. Foto: Urtel

Als gegen 23.30 Uhr die 32. Partie abgepfiffen wurde, hatten die 150 mitkickenden Spieler insgesamt 127 Treffer erzielt. Die Rundumbande bot wieder die ideale Basis für schnelle, spannende und meistens torreiche Partien.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Fußball

Die Freude währt nur 120 Sekunden

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen kassiert beim 1:2 in Geislingen nach fünf Spielen wieder eine Niederlage

Die TSV Oberensingen muss den Angriff auf Platz zwei (noch) verschieben. Im Neckar-Fils-Aufsteigerduell beim SC Geislingen musste die TSVO am Samstag vor über 400 Zuschauern eine…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten