Fussball

Herber Schock kurz vor Weihnachten

20.12.2014 00:00, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: TSV Altdorf hat sich am Mittwochabend völlig überraschend von seinem Trainer Reiner Walz getrennt

Die Liaison TSV Altdorf–Reiner Walz gehört der Vergangenheit an. Nach viereinhalb Jahren hat sich Fußball-A2-Kreisligist am Mittwochabend völlig überraschend von seinem Trainer getrennt.

Kann’s nicht verstehen: Reiner Walz. Foto: Just
Kann’s nicht verstehen: Reiner Walz. Foto: Just

So schnell kann’s gehen. Dass ihm im Gespräch am Mittwochabend mit Abteilungsleiter Benjamin Löffler die Entlassung mitgeteilt werden würde, das hatte Reiner Walz nicht im Entferntesten gedacht. Der Altdorfer Abteilungsleiter deutete zwar auf seine unschöne Nachricht hin, Walz vermutete da jedoch viel eher, dass seine Zeit auf dem Wasen am Ende der Saison ablaufen würde. „Ich bin noch nicht oft in meinem Leben geschockt gewesen, aber da war ich es“, blickt er auf seine Gemütslage am Mittwoch zurück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten