Anzeige

Fussball

Harthausener Träume

25.05.2018 00:00, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Relegationsplatz zwei ist heiß umkämpft

Drei Teams ringen im Fernduell um die Relegationsteilnahme Richtung Bezirksliga: Der ASV Aichwald reist zum noch nicht am rettenden Ufer angekommenen GFV Odyssia Esslingen, der TSV Harthausen empfängt die SV 1845 Esslingen und der VfB Oberesslingen/Zell gastiert beim frei aufspielenden VfB Reichenbach. Vielleicht kann auch die SG Eintracht Sirnau (gegen den TSV Wendlingen) noch ein Wörtchen mitreden.

Der TSV Denkendorf könnte gegen den FV Plochingen am drittletzten Spieltag den Aufstieg feiern – wenn die anderen Ergebnisse stimmen. Der TSV Köngen II kann den TV Nellingen II vollends in die Kreisliga B schubsen.

Der TSV Wendlingen gastiert am Sonntag bei der SG Eintracht Sirnau, die noch immer mit einem Auge auf den Relegationsplatz schielt – wofür die Chancen aber relativ schlecht stehen. „Wir wollen nichts herschenken“, sagt TSV-Abteilungsleiter Sascha Strähle, „schon aus dem Fair-Play-Gedanken gegenüber den anderen Mannschaften heraus.“ Felix Rueß kehrt in den Kader des TSV zurück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Fußball

Da waren’s nur noch vier

Fußball-Bezirkspokal, 3. Runde: Elfmeterdramen auf dem Wörth und in Harthausen – Sechs „Nürtinger“ sind rausgeflogen

Das Häuflein der Aufrechten ist sehr überschaubar geworden aus Nürtinger Sicht. Bloß vier von zehn Teams, die noch im Bezirkspokal waren, haben den Sprung ins Achtelfinale geschafft. Der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten