Fussball

Harthausen ist durch

29.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1

Der TSV Harthausen kann die Sektkorken knallen lassen, die Meisterschaft ist nach dem 16:0-Schützenfest bei Schlusslicht Ruit II unter Dach und Fach, es sei denn Baltmannsweiler gewänne am Samstag mit 29:0 in Harthausen, was unmöglich erscheint.

TB Ruit II – TSV Harthausen 0:16

Trotz des unglücklichen Eigentors nach bereits zehn Minuten hielt das Schlusslicht im ersten Umlauf noch gut mit, nach Wiederbeginn und dem 0:5 brachen jedoch alle Dämme. Die Treffer erzielten Mario Martinovic (49., 58., 65., 70., 73.), Dennis Kattenberg (13., 44.), Ramzy Djan (75., 78.), Holger Dragunski (87., 89.) sowie Marco Haas (34.), Daniel Heinkelein (51.), Nick Rukwid (Foulelfmeter, 63.) und Paul Suarec (81.).

SV Mettingen – TSV Deizisau II 2:1

Dank einer starken ersten Halbzeit gewann der SVM verdient und ist jetzt Vierter. Samet Ünver per Foulelfmeter (12.) sowie Tahir Talic (25.) sorgten für das 2:0 zur Pause, Sandro Mongold (48.) konnte für die Gäste nur noch verkürzen. kls

Fußball