Fussball

Härtetest an der Fils

10.03.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Wenn der Spitzenreiter beim Dritten gastiert, dann kann man ohne Wenn und Aber von einem Schlagerspiel sprechen. Am Sonntag ist es an der Fils so weit, dann versucht Tabellenführer TSV Wendlingen im Hermann-Traub-Stadion die hohe Hürde beim VfB Reichenbach zu überspringen und den Patzer von gestern Abend wett zu machen.

Der mit einem Sieg gestartete TSV Oberboihingen ist beim TV Nellingen II gefordert und hat dabei das obere Tabellendrittel im Visier.

Außer den abgeschlagenen TSV Scharnhausen und SC Altbach befinden sich vier Mannschaften mit 16 Punkten im Abstiegskampf. Darunter auch der TSV Wolfschlugen, der einen extrem wichtigen 2:1-Sieg gegen den Tabellenletzten Altbach erringen konnte. „Endlich wieder ein Heimsieg!“, atmeten die „Hexenbanner“ tief durch. Nun soll bei der TSG Esslingen nachgelegt werden, um noch mehr Druck auf die Konkurrenz auszuüben und den frischen Schwung mitzunehmen. Doch auch die TSG gewann gegen Scharnhausen souverän mit 2:0. Die 1:3-Heimpleite aus dem Hinspiel schmerzt Aralo & Co. indes immer noch, dieser Stachel soll gezogen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Fußball