Fussball

„Häfner“ erkämpfen sich ein 1:1

24.04.2017 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: Altenriet spielt auf dem „Betze“ nur Remis – Verfolgerquartett siegt

Der TSV Altenriet bekam gestern mal wieder die Gefährlichkeit des Betzenbergs zu spüren. Dem Primus gelang nur ein 1:1 in Neuenhaus, der Vorsprung beträgt aber weiterhin noch acht Zähler. Die Konkurrenz punktete dreifach: Oberensingen II gelang ein 3:1 über Neckartailfingen II, Großbettlingen schlug Kellerkind Grafenberg II mit demselben Ergebnis, Neckarhausen siegte 4:1 in Oberboihingen und Aich kam von Schlusslicht SGM Kohlberg/Tischardt mit einem 5:0 zurück.

Beim Jubellauf nach dem 1:1 für Neuenhaus war Torschütze Manuel Bahle (links) von seinen Kameraden nur schwer einzufangen.  Foto: Luithardt
Beim Jubellauf nach dem 1:1 für Neuenhaus war Torschütze Manuel Bahle (links) von seinen Kameraden nur schwer einzufangen. Foto: Luithardt

Die Reserven Grötzingens (3:0 über Schlaitdorf II) und Raidwangens (2:0-Derbysieg in Altdorf) festigten ihre Tabellenplätze acht und neun.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Fußball

Rothweiler bleibt Chef, Ness kommt als Co

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Landesligist FC Frickenhausen hat die Frage, mit welchem Trainergespann er in die Saison 21/22 gehen wird, kurz nach dem Abbruch der Saison vollends geklärt. Der bisherige Spielertrainer Stephan Rothweiler bleibt Cheftrainer, unterstützt wird er in Zukunft von Fabian Ness. Der neue…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten