Fussball

„Häfner“ bleiben dran

16.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

Mit einem schwer erkämpften 2:1-Sieg im Wiederholungsspiel beim TSV Neckartailfingen II hat der TSV Neuenhaus gestern den Kontakt zur Spitze gewahrt. In dem „zweikampfbetonten und über weite Strecken ausgeglichenen Spiel“ (Neckartailfingens Co-Trainer Florian Vöhringer) trafen Manuel Bahle (50.) und Tim Resl (56.) für die „Häfner“. Nach dem Anschluss durch Erdinc Kurt (74.) drängte die Gastgeber auf den Ausgleich, vergaben aber ihre Chancen. uba

Fußball

Handschlag mit Franz Beckenbauer

Lokale Fußballgrößen von einst: Hermann Quast und der FV 09 Nürtingen waren in Württemberg eine große Hausnummer

Die jüngeren Leser kennen Hermann Quast von seinem kommunalpolitischen Engagement als Stadt- und Kreisrat. Die älteren werden sich wahrscheinlich noch gut an den exzellenten Fußballspieler,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten