Fussball

Grötzingen gibt 3:0-Führung aus der Hand

23.10.2017 00:00, Von Sebastian Gugel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Scheibenschießen in Schlaitdorf – Von den Top fünf der Tabelle gewinnt nur Grafenberg

Einen der torreichsten Spieltage dieser Spielzeit lieferten die Protagonisten der A 2 den Zuschauern auf den Sportplätzen: Satte 37 Einschläge gab es gestern zu verzeichnen, allein neun davon in der Partie Schlaitdorf gegen Bempflingen (3:6). An der Spitze bleiben Grafenberg (3:1-Sieg bei Oberensingen II) und Catania Kirchheim ungeschlagen, wobei Letztere überraschend die Punkte mit dem SV Nabern teilen mussten (1:1).

Da schien die Grötzinger Welt noch in Ordnung: Michael Bezirgianidis (links) überwindet Patrick Hoss und erzielt das 1:0. Foto: Urtel
Da schien die Grötzinger Welt noch in Ordnung: Michael Bezirgianidis (links) überwindet Patrick Hoss und erzielt das 1:0. Foto: Urtel

Ebenfalls 1:1-Unentschieden trennten sich Oberboihingen und Dettingen im Verfolgerduell. Der TSV Grötzingen gab einen sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand und spielte 3:3 gegen Raidwangen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten