Fussball

Grafenberger planen den nächsten Coup

06.09.2019 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B: Top-Favorit Neuenhaus kommt in die Buckenwiesen – Neckartalderby im Aileswasen – VfB will sich rehabilitieren

Ein Topspiel, das vor der Saison wohl keiner als ein solches auf dem Schirm hatte, steht am Sonntag in der Kreisliga B4 an, wenn Überraschungsprimus TSV Grafenberg II auf Top-Favorit TSV Neuenhaus trifft. Interessant ist auch das Neckartalderby zwischen dem TSV Neckartailfingen II und dem TSV Neckartenzlingen. In der B5 erwartet der Tabellenachte VfB Neuffen den Zwölften TV Tischardt zum Lokalkampf.

In der Staffel 2 haben sich die üblichen Verdächtigen bereits nach dem zweiten Spieltag an der Spitze festgesetzt. Vizemeister TV Nellingen II das Feld an und wird sich bei Kellerkind TSV Wernau II ebenso wenig eine Blöße geben wie Absteiger SV Ebersbach II als Tabellenzweiter im Derby beim VfB Reichenbach II. Auch der Dritte TSV Wäldenbronn fährt als klarer Favorit zur zweiten Garnitur des TSV Wendlingen.

Der TV Unterboihingen II überraschte zuletzt mit einem 3:0 gegen den ambitioniert gestarteten TSV Harthausen II. Beim FV Neuhausen II kann der TVU zwar personell nicht so gut jonglieren wie zu Hause, den Jungs von Sebastian Krieg ist ein Zähler aber durchaus zuzutrauen. Ob dies dem TFC Köngen im Derby bei den Wernauer SF gelingt, hängt wohl wieder vom zur Verfügung stehenden Personal ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten