Anzeige

Fussball

Glück für Nellingen

14.03.2016, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Im Spitzenspiel sorgte Primus Scharnhausen gegen den TSV Sielmingen im zweiten Durchgang für klare Verhältnisse. In Wernau zog die Spielgemeinschaft Wernau/Inter II gegen die SV Mettingen II mit 2:3 den Kürzeren.

Mit einem deutlichen 4:1 stellte der TSV Harthausen klar, dass man im „Brandfeld“ die Option Aufstieg noch nicht zu den Akten gelegt hat. In Lichtenwald dagegen legt der 4:1-Auswärtserfolg der TSV-Zweiten bei der TSG Esslingen II nahe, dass der Erhalt des einstelligen Tabellenplatzes keineswegs utopisch ist. Beim gestrigen Gastspiel in Neuhausen hatte der TV Nellingen II Glück, dass ihm ein spätes Tor den zweiten Tabellenplatz sicherte.

SGM Wernau/Inter NT II – Mettingen II 2:3

Tore: 0:1 (16.) Firat Ilze, 1:1 (30.) Ioannis Lalissidis, 1:2 (47.) Ilze, 2:2 (74.) Mohamed Toal, 2:3 (78.) Abdulsamed Akkaya.

TSG Esslingen II – TSV Lichtenwald II 1:4

Tore: 0:1 (15.) Christian Burger, 0:2 (35.) Guiseppe Martino, 0:3 (58.) Tilman Geretshauser, 0:4 (64.) Fabian Peschke, 1:4 (76.) Janek Steinbach.

TSV Harthausen – TSV Denkendorf II 4:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Anzeige

Fußball