Fussball

Gleich zwei Eigentore

12.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga, Frauen

Der VfB Neuffen musste sich beim TB Ruit II mit einer 0:4-Niederlage abfinden. Im ersten Spielabschnitt fand man zu selten Zugriff, ein Ruiter Doppelschlag nach dem Seitenwechsel bedeutete die Entscheidung. Entschlossen auftreten wollte der VfB, doch dies gelang so gut wie gar nicht. Die Ruiter Führung resultierte aus einem Eigentor von Alisa Lauser nach einer Ecke (18.). Gina Lamparter vergab die Ausgleichschance. Stattdessen fiel das 2:0 durch Lara Brinzing (33.). Der Plan, nach der Pause mit einem schnellen Treffer zurück in die Partie zu finden, wurde jäh über den Haufen geworfen – ein weiteres Eigentor durch Lamparter (46.) sowie ein Treffer von Nadine Arnold (48.) bedeuteten den verdienten 4:0-Sieg für den TB Ruit. mat

TB Neuffen: Schrade, Schnizler, Singer, Schneider, Lauser, Kremer, Lamparter, Scheu, Kolk, Walter, Bächle, Vogel, Wahl.

Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten