Fussball

Gleich wieder enormer Druck

06.03.2020 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Endlich rollt der Ball wieder. Nach der Winterpause spüren alle dieselbe Vorfreude, aber auch Druck. Der TV Unterboihingen etwa, der im Titelrennen gegen den TSV Berkheim gewinnen muss. Oder Schlusslicht TSV Wendlingen, das in Sirnau viel vorhat. Der TSV Köngen II gastiert beim übermächtigen FC Esslingen, die TSV Oberensingen II empfängt den ASV Aichwald.

Das Ziel Klassenerhalt steht beim Tabellenletzten TSV Wendlingen ganz oben auf der Agenda. Das lässt sich auch an der Wechselbörse erkennen: sieben Zugänge im Vergleich zu zwei Abgängen. Im ersten Punktspiel des neuen Jahres reisen die Lauterstädter zum Siebten SG Eintracht Sirnau. „Wir müssen punkten“, betont Wendlingens sportlicher Leiter Klaus Müller. „Bei unserer Tabellensituation täte ein Sieg richtig gut.“ Dabei ist die personelle Lage nicht die beste: Mit Sven Schillinger und Daniel Suck sind zwei Akteure verletzt, Manuel Luna Garcia, Dominik Alt und Belal Alamir sind fraglich. „Eine gewisse Anspannung ist da, aber nervös müssen wir nicht sein“, so Müller.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Fußball

Neuer Trainer für die „Sandhasen“

Fußball

Alle hängen derzeit in der Luft, natürlich auch die Fußballer der TSV Oberensingen. Dafür tut sich beim Landesliga-Zweiten hinter den Kulissen etwas. Nachdem Trainer Andreas Broß Anfang der Woche völlig überraschend mitteilte, sein Amt nach Beendigung dieser Saison niederzulegen, haben die Oberensinger…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten