Anzeige

Fussball

Germania holt Kluger

15.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Schlaitdorf verpflichtet neuen Trainer

Hier noch im Outfit des TSV Wendlingen, ab sofort streift sich Trainer Björn Kluger die Sportklamotten der SpVgg Germania Schlaitdorf über. Foto: Just

Zuletzt ging alles ganz schnell. Am Donnerstag wurden in Gesprächen mit den Verantwortlichen die letzten Einzelheiten geklärt, am Freitag wurde der neue Trainer bereits der Mannschaft vorgestellt: Björn Kluger, 36-jähriger B-Lizenz-Inhaber, ist neuer Coach bei der SpVgg Germania Schlaitdorf. „Ich bin überzeugt, dass wir eine gute Lösung gefunden haben“, freut sich Schlaitdorfs Vorsitzender Stefan Welsch auf die Zusammenarbeit mit Kluger, der zuletzt den TSV Wendlingen in die Relegation zur Bezirksliga geführt hatte.

„Das wird auch für ihn eine neue Herausforderung, da er aus der Mannschaft keinen Spieler kennt“, sagt der SpVgg-Boss. Fast keinen, denn Germania-Keeper Simon Borbeck trainierte unter Kluger bereits, als der die B-Junioren des VfL Kirchheim betreut hatte. Der Kontakt zwischen beiden ist nie abgerissen, jetzt ziehen beide wieder an einem Strang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Fußball

Veit & Co als Krisenmanager

Fußball: Mit außerordentlichen Halbzeitstaffeltagen hofft der Bezirk Gewaltexzessen und Schiedsrichtermangel Herr zu werden

Die Fußballer an der Basis kämpfen gegen den drohenden Niedergang. Auch im Bezirk Neckar-Fils setzen Gewalt und Schiedsrichtermangel den Verantwortlichen immer mehr zu. Der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten