Fussball

Germania ärgert den Tabellenzweiten

27.03.2017 00:00, Von Manfred Bründl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 1:1 bei den SF Dettingen – TSV Grafenberg mit Kantersieg im Verfolgerduell gegen den TSV Altdorf

Nach dem nicht eingeplanten Dämpfer haben die SF Dettingen jetzt acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter TV Neidlingen, der beim TSV Jesingen mit 2:0 die Oberhand behielt. Weiter auf der Erfolgswelle schwimmt der TSV Grafenberg, der den TSV Altdorf unerwartet deutlich mit 5:1 rupfte.

Die Grötzinger (weiße Trikots) ließen sich auf dem Neuffener Spadelsberg nicht aufhalten. Foto: Luithardt
Die Grötzinger (weiße Trikots) ließen sich auf dem Neuffener Spadelsberg nicht aufhalten. Foto: Luithardt

Von der Niederlage der Altdorfer profitierte der TSV Grötzingen, der sein Auswärtsspiel beim VfB Neuffen mit 4:2 gewann und jetzt Tabellenrang vier belegt. Auch der TV Bempflingen zog durch sein 4:1 über den FC Nürtingen 73 am TSV Altdorf vorbei. Keinen Sieger sah die Partie zwischen dem FV 09 Nürtingen und dem TSV Raidwangen (0:0). Ebenfalls torlos trennten sich der SV Nabern und der TSV Weilheim II. Kein Licht am Horizont sieht weiter der TSV Neckartenzlingen. Auf heimischem Geläuf musste sich das Tabellenschlusslicht mit 0:4 gegen Catania Kirchheim geschlagen geben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Fußball

Vier weitere Neuzugänge beim FC Frickenhausen

Fußball: FC Frickenhausen bastelt am Landesligakader für die kommenden Saison.

Die Mannschaft des FC Frickenhausen für die kommende Landesligasaison nimmt Formen an. Die Verantwortlichen lassen sich zwar noch nicht in die Karten schauen, welche der bisherigen Leistungsträger dem Verein trotz kolportiertem Umbruch…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit