Fussball

Germanen rupfen „Neckargänse“

15.08.2016 00:00, Von Jörg Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Bempflingen nach 5:0 über FV 09 an der Spitze – 1:4-Pleite für FCN 73

Mit einem 5:0-Heimsieg über die Zweite des FV 09 Nürtingen setzte sich der TV Bempflingen an die Spitze der ersten Tabelle der neuen Saison. Im Nachbarduell besiegte die SpVgg Germania Schlaitdorf den TSV Neckartenzlingen klar mit 5:1 und zog sich als Tabellenzweiter auf den Berg zurück.

Neuling TSV Neckartenzlingen wurden im Derby gleich die Grenzen aufgezeigt. Die SpVgg Germania Schlaitdorf (in Weiß) bog einen 0:1-Rückstand um und gewann am Ende klar mit 5:1. Foto: Balz
Neuling TSV Neckartenzlingen wurden im Derby gleich die Grenzen aufgezeigt. Die SpVgg Germania Schlaitdorf (in Weiß) bog einen 0:1-Rückstand um und gewann am Ende klar mit 5:1. Foto: Balz

Dass die Trauben in der Kreisliga A höher hängen, musste Aufsteiger FC Nürtingen 73 bitter erfahren, denn beim TSV Jesingen hagelte es in den „Lehenäckern“ eine 1:4-Pleite. Titelmitfavorit SF Dettingen setzte sich gegen den Aufsteiger AC Catania Kirchheim deutlich mit 4:1 durch. In einer hart umkämpften Partie unterlag der TSV Raidwangen beim TV Neidlingen mit 2:3. Ohne Chance war der TSV Altdorf bei der 1:3-Auswärtsniederlage in Nabern. Der TSV Weilheim II und der TSV Grötzingen trennten sich 2:2 unentschieden. Ohne Sieger blieb auch das Spiel zwischen dem Neuling VfB Neuffen und dem TSV Grafenberg, die beiden Kontrahenten trennten sich schiedlich 1:1.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten