Fussball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

19.11.2020 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der Württembergische Fußballverband (WFV) hat eine Entscheidung, ob 2020 noch einmal Fußball gespielt werden soll, noch einmal vertagt.

Die Sportplätze im Land, wie hier im Neckartailfinger Aileswasen, liegen weiterhin brach. Ob sie im Dezember noch einmal bespielt werden, bleibt weiterhin offen. Foto: Ralf Just
Die Sportplätze im Land, wie hier im Neckartailfinger Aileswasen, liegen weiterhin brach. Ob sie im Dezember noch einmal bespielt werden, bleibt weiterhin offen. Foto: Ralf Just

Die Infektionszahlen in Deutschland sind weiterhin hoch, deutliche Lockerungen nicht nur laut Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann erst einmal unwahrscheinlich und dennoch spielt der Württembergische Fußballverband weiter auf Zeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Fußball

Auf einen Abstecher in die Schweiz

Fußball: Der Beurener Christian Gentner spielt neuerdings für den Erstligisten FC Luzern. Der frühere Kapitän des VfB Stuttgart möchte mehr Zeit mit der Familie verbringen, aber sportlich ehrgeizig bleiben.

Der 14. August ist für Christian Gentner ein besonderer Tag, es ist sein Geburtstag. In diesem Jahr wird Gentner…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit