Fussball

Ganz kurz ganz oben

16.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Der TV Tischardt war für eineinhalb Stunden Tabellenführer, dann übernahm der TSV Grafenberg II wieder die Spitze. Am Ende war’s ein verdienter Derbysieg des TVT, doch in der Schlussminute vergab Beurens Spielertrainer Michael Gneithing die Riesenchance zum 4:4, nachdem TVT-Keeper Maximilian Litzenberger den Ball zu lange in der Hand gehalten hatte. Ohne acht Stammspieler gelang Primus Grafenberg ein verdienter Sieg im Bergwald. „Nach dem 0:4 haben wir den Faden verloren“, konstatierte Pressewart Tobias Gugel, „aber nach dem 2:4 haben wir’s souverän runter gespielt.“

TV Tischardt – TSV Beuren 4:3

Tore: 0:1 (1.) Daniel Schächtel, 1:1 (11.) Tommy Frey, 2:1 (15.) Moritz Katzameier, 2:2 (38.) Jacques Adade, 3:2 (40.), 4:2 (47.) Kevin Achtzehner, 4:3 (85.) Mario Rothweiler.

Ohmden/Holzmaden II – Grafenberg II 2:4

Tore: 0:1 (13.), 0:2 (14.) Rizwan Ahmad, 0:3 (45.+2) Luca Rinaldi, 0:4 (52.) Jochen Zenger, 1:4 (73.) Lukas Bezler, 2:4 (80.) Alexander Polzer. uba

Fußball

Maßgerechter Auftakt nach 302 Tagen

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Der FV 09 startet mit einem 3:0 gegen den FV Asch-Sonderbuch

Unglaubliche 302 Tage sind seit dem letzten Ligaspiel auf dem Wörth für die Spielerinnen des FV 09 Nürtingen verstrichen, umso größer war die Freude bei allen, dass diese Durststrecke am Sonntag endlich ein Ende…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten