Fussball

FV 09 überrollt das Schlusslicht

05.11.2014 00:00, Von Edwin Wenzelburger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen fahren den achten Sieg im achten Spiel ein

Die Fußballerinnen des FV 09 Nürtingen kamen gegen Schlusslicht SV Gomadingen zu einem ungefährdeten 7:0-Heimsieg. Allerdings offenbarte der souveräne Landesliga-Tabellenführer vom Wörth trotz seiner Dominanz auch eklatante Abwehrschwächen und spielerische Defizite.

Sind nicht zu stoppen: Caroline Schmidt (Mitte) und ihre Mitspielerinnen vom FV 09 Nürtingen führen nach dem 7:0-Sieg die Landesligatabelle mit neun Punkten Vorsprung an.  Foto: Urtel
Sind nicht zu stoppen: Caroline Schmidt (Mitte) und ihre Mitspielerinnen vom FV 09 Nürtingen führen nach dem 7:0-Sieg die Landesligatabelle mit neun Punkten Vorsprung an. Foto: Urtel

Beinahe vom Anpfiff weg hebelten die Nürtingerinnen über eine schöne Kombination von Lea Schade, Melissa Morgenthaler und Caroline Schmidt die Gästeabwehr aus und die frei am Elfmeterpunkt stehende Jasmin Gross schloss trocken zur 1:0-Führung ab. In der 6. Minute fiel schon das 2:0: Die Gäste brachten die Kugel nicht aus dem Sechzehner und wiederum war Gross zur Stelle. Ihre Chance zum Anschlusstreffer vergaben die Gomadingerinnen nach einem leichtsinnigen Ballverlust von Nadine Breier kläglich (10.). In der 30. Minute sahen die 40 Zuschauer ein traumhaftes Anspiel von Morgenthaler auf Schmidt, die ihren Schuss unhaltbar flach ins rechte Eck zum 3:0 platzierte. Kaum drei Zeigerumdrehungen später schlug Gross mit ihrem dritten Treffer zu, wobei die Torjägerin ein Elfmeter-Geschenk gerne annahm, allerdings erst im Nachschuss.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Fußball

Rothweiler bleibt Chef, Ness kommt als Co

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Landesligist FC Frickenhausen hat die Frage, mit welchem Trainergespann er in die Saison 21/22 gehen wird, kurz nach dem Abbruch der Saison vollends geklärt. Der bisherige Spielertrainer Stephan Rothweiler bleibt Cheftrainer, unterstützt wird er in Zukunft von Fabian Ness. Der neue…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten