Fussball

FV 09 kann den Titel abschreiben

31.05.2013 00:00, Von Edwin Wenzelburger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2, Frauen: Nach der 0:2-Niederlage im Spitzenspiel hat Nürtingen nur noch theoretische Chancen

Eine bittere 0:2-Niederlage mussten die Fußballerinnen des FV09 Nürtingen im Landesliga-Spitzenspiel beim TSV Frommern-Dürrwangen hinnehmen. Damit ist für den TSV die Meisterschaft so gut wie in trockenen Tüchern. Er benötigt aus seinen letzten beiden Saisonspielen nur noch einen Punkt.

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse, darunter auch eine große Anzahl Nürtinger Anhänger, wurde einiges geboten – nur das spielerische Element kam etwas zu kurz. Die meisten Nürtingerinnen wirkten über weite Strecken etwas gehemmt und Verletzungen, ein Platzverweis sowie ein paar unglückliche Schiedsrichterentscheidungen trugen dazu bei, dass dies einfach nicht das Spiel des FV 09 war.

Schon nach wenigen Minuten musste Wenzelburger aufgrund einer schweren Verletzung durch Walter ersetzt werden, der daraus resultierende Freistoß war dann aber keine Gefahr für die Torhüterin des TSV Frommern (5.). In der 10. Minute bekamen die Gäste einen Eckball des TSV nicht aus der Gefahrenzone und hatten Glück, dass eine frei am Elfmeterpunkt stehende TSV-Angreiferin den Ball über das Gehäuse jagte. Nach einem guten Pass in die Tiefe durch Jasmin Gross scheiterte Melissa Morgenthaler an der sehr gut herausgelaufenen und parierenden Torfrau aus Frommern (17.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Fußball

Schuften für den großen Traum

Fußball: Noah Ganaus hat seine ersten fußballerischen Schritte in Oberensingen gemacht und spielt jetzt für Oberligist Reutlingen

Wer etwas erreichen will, der muss hart dafür arbeiten. Diese Lektion hat Noah Ganaus längst gelernt, dabei ist er gerade mal 20 Jahre jung. Das Ziel Fußball-Profi hatte er…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten