Fussball

Fußballfest in der Fuchsgrube

04.07.2013 00:00, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rekordkulisse von 5000 Fans im Köngener Stadion beim Freundschaftsspiel des TSVK gegen den VfB Stuttgart – Pechvogel Posva

Der TSV Köngen hat die Herkulesaufgabe mit Bravour bestanden. Nur eine gute Woche hatten die TSVK-Vereinsverantwortlichen Zeit, um das erste Vorbereitungsspiel des Bundesligisten VfB Stuttgart gegen ihre Mannschaft zu organisieren. Es ist ihnen außerordentlich gut gelungen – doch nicht nur deshalb herrschte in der heimischen Fuchsgrube nach dem Spiel eitel Sonnenschein.

Aktivposten mit toller Schusstechnik: Stuttgarts Neuzugang Felix Leitner war in der ersten Hälfte der beste Mann auf dem Platz. Fotos: Holzwarth
Aktivposten mit toller Schusstechnik: Stuttgarts Neuzugang Felix Leitner war in der ersten Hälfte der beste Mann auf dem Platz. Fotos: Holzwarth

„Das war geil!“ Felix Lache hatte nach der Partie allen Grund zur Freude. Eine Gänsehaut habe er bei der ersten Chance seiner Mannschaft von Sven Römer bekommen (siehe auch nebenstehenden Spielbericht). Dass der Mittelfeldspieler die Möglichkeit zum 1:0 vergab, spielte aber hinterher keine allzu große Rolle mehr. „Ich bin stolz auf die Mannschaft“, fügte Innenverteidiger Jan Horeth an. Harald Mangold ging sogar noch einen Schritt weiter. „Ein solches Ergebnis habe ich in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet“, meinte der Köngener Trainer, ein bekennender VfB-Fan, nach dem 0:3 gegen die Stuttgarter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten