Fussball

Fußball-Landesligist Köngen ist im Eybacher Tal chancenlos

22.11.2021 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Sascha Strähle, der Trainer des TSV Köngen, hat beim Gastspiel in Geislingen bloß noch eine Rumpfelf zur Verfügung. Zwei A-Jugendliche geben bei der 0:5-Niederlage im Eybacher Tal ihr Debüt. 30 Minuten nach der Pause wecken Hoffnungen auf Besserung.

Der TSV Köngen (Marius Stehling gegen Uwe Grupp und Mohammad Zaher) hatte beim SC Geislingen einen schweren Stand. Foto: Thomas Madel
Der TSV Köngen (Marius Stehling gegen Uwe Grupp und Mohammad Zaher) hatte beim SC Geislingen einen schweren Stand. Foto: Thomas Madel

Diesmal waren es keine acht Tore wie beim 0:8 in der ersten Runde des WFV-Pokals. Der TSV Köngen war am Samstagnachmittag im kalten und herbstlich grauen Eybacher Tal aber wieder chancenlos, Titelaspirant SC Geislingen siegte ungefährdet mit 5:0 und eroberte den zweiten Tabellenplatz zurück. Für TSVK-Trainer Sascha Strähle gab es denn auch nichts zu diskutieren, dass der Sieg des Sportclubs hochverdient war. „Aber wenn man sieht, wie wir Tore kassieren, dann tut das doppelt weh“, stöhnte er nach der achten Niederlage in Folge.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Fußball

Zunächst soll noch weitergespielt werden

Fußball: Die am Mittwoch in Kraft getretene Alarmstufe II im Ländle bringt aber weitere Einschränkungen auch für den Kicker mit sich.

Unabhängig von der noch genau auszugestaltenden Corona-Verordnung Sport soll der Spielbetrieb im Württembergischen Fußballverband (WFV) weiterhin ermöglicht werden, solange dies…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit