Fussball

Fußball-Landesligist FC Frickenhausen ist chancenlos

11.10.2021 05:30, Von Moritz Wagner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FC Frickenhausen verliert sein Auswärtsspiel beim Kellerkind TSV Weilimdorf mit 0:3. Rudelbildung sorgt für Aufregung.

Am Ende war es ein gebrauchter Tag für den Frickenhäuser Spielertrainer Stephan Rothweiler und seine Mannschaft. „Wir waren in allen Belangen unterlegen“, analysierte der spürbar enttäuschte Rothweiler nach der deutlichen 0:3-Niederlage beim TSV Weilimdorf: „Wir kamen kaum aus der eigenen Hälfte, Weilimdorf war auch zweikampfstärker. Das macht es uns dann natürlich sehr schwer.“

Die fehlende Zweikampfstärke des FCF zeigte sich beim 0:1. Weilimdorfs Stürmer Tamer-Harun Fara erzielte aus dem Rückraum den Führungstreffer, zuvor ließ die Frickenhäuser Defensive ein gegnerisches Dribbling in den Strafraum zu (24.). Trotz der mäßigen Leistung stand es zur Halbzeit nur 0:1, wodurch auf FCF-Seite doch der ein oder andere noch Hoffnung gehabt haben dürfte.

Diese wurde jedoch nach dem Wiederanpfiff schnell zerschlagen, als Samir Genc das 0:2 erzielte (51.). Wieder konnte ein Weilimdorfer Dribbling am Sechzehner nicht verhindert werden, wodurch Rothweilers Truppe endgültig der Zahn gezogen wurde. „Mit einem Zwei-Tore-Rückstand ist es dann natürlich sehr hart, wieder zurückzukommen“, so der Frickenhäuser Trainer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Fußball

Die TSV Oberensingen stürmt an die Tabellenspitze

Fußball-Landesliga: Die TSV Oberensingen verzaubert im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten TSV Deizisau zwar nicht mit Traumkombinationen, macht aus der Platzsituation mit einem 2:0-Sieg aber nahezu das Beste. In der ersten Halbzeit hat die Truppe von Trainer Broß gleich doppelt Glück.

Der TSV Deizisau plagt sich aktuell…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit