Fussball

Fünf Treffer und drei Geschichten

14.09.2020 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Landesligist TSV Oberensingen fixiert in Bad Boll nach einem unruhigen Spiel den ersten Saisonsieg

Landesligist TSV Oberensingen hat das Wendemanöver erfolgreich hinbekommen. Nach vier tiefen Kratzern im Lack folgte eine Hochglanzpolitur. Gänzlich stressfrei lief das Spiel im Kurort trotz eines 5:1-Triumphs nicht ab, was auch an vier Platzverweisen lag.

Der erste Sieg der TSV Oberensingen ist unter Dach und Fach – und die Erleichterung: riesengroß. Foto: Cornelius Nickisch
Der erste Sieg der TSV Oberensingen ist unter Dach und Fach – und die Erleichterung: riesengroß. Foto: Cornelius Nickisch

Für die bemerkenswertesten Geschichten des Spiels zeichneten gestern drei Oberensinger Kicker verantwortlich. Eine Kurzstory lieferte dabei Co-Trainer Oliver Scherb ab. Nach 70 Minuten beim Stand von 2:1 eigentlich als Stabilisator eingewechselt – die Oberensinger wackelten in dieser Phase plötzlich trotz vorheriger Dominanz –, schraubte der Routinier nur rund vier Minuten nach Betreten des Platzes das Resultat auf 3:1.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Fußball

Drastische Worte gegen den sportlichen Tiefschlaf

Fußball-Landesliga: Der Sponsor kritisiert ungewohnt scharf – TSVO muss sich in Neu-Ulm beweisen

Die Kritik nach dem 0:4 gegen Stammheim am Mittwochabend war gewaltig. Doch Andreas Broß stellt sich vor sein Team: „Ich habe keine Zweifel an der Mannschaft“, sagt der Trainer der TSV Oberensingen, der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten