Fussball

Frühes Pokal-Aus: TSV Oberensingen verliert in Waldstetten

29.07.2021 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball, WFV Pokal, 2. Runde: Broß-Elf verliert im Elfmeterschießen

Im Duell der beiden hochgehandelten Spitzenteams der Landesliga, Staffel 2, hat sich der TSGV Waldstetten gestern Abend in der zweiten Runde des Verbandspokals als die aktuell stärkere Mannschaft erwiesen. „Formcheck nicht bestanden“, resümierte jedenfalls Oberensingens Trainer Andreas Broß nach dem Pokal-Aus seiner Elf, die sich Waldstetten mit 4:6 nach Elfmeterschießen geschlagen geben musste. Nach der regulären Spielzeit hatte es in einer von den Gastgebern dominierten Partie 2:2 gestanden.

Obwohl Broß vor allem im ersten Durchgang einen spielerisch schwachen Auftritt seiner Elf gesehen hatte, lag die TSVO zur Pause 2:0 in Führung. Yannik Kögler hatte die Gäste nach einem Eckball von Jascha Pollok bereits in der 4. Minute in Front geschossen. Kögler war es auch, der kurz vor dem Pausenpfiff nach einer schönen Kombination auf 2:0 erhöhte (45.). In Halbzeit zwei stellte Broß um, Oberensingen war nun besser im Spiel, verpasste es jedoch einen Konter zur vorzeitigen Entscheidung zu setzen. Waldstetten blieb gefährlich und nutzte schließlich die Fehler der Gäste im Spielaufbau eiskalt aus. Jonas Kleinmann traf zum 1:2 (69.) Liridon Elezaj glich fünf Minuten später zum 2:2 aus. „Das war völlig unnötig. Wir haben das Spiel hergeschenkt“, zeigte sich der Oberensinger Trainer enttäuscht. Dass der Ausgleich unterm Strich „verdient“ war, daraus machte er allerdings keinen Hehl.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Fußball

Geschockte Neckartailfinger retten gegen die SPV 05 das Remis

Fußball: Durch ein Tor in der Nachspielzeit von Nicolai Berger sichert sich der TSVN im Bezirksliga-Derby gegen die SPV 05 Nürtingen ein glückliches 2:2.

In einem hart umkämpften, aber nicht hochklassigen Bezirksliga-Derby haben sich der TSV Neckartailfingen und die SPV 05 Nürtingen gestern Abend mit 2:2 getrennt. In…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit