Fussball

Früher Doppelschlag

18.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Der TSV Linsenhofen II wartet weiter auf den vierten Saisonsieg. Beim Auftakt des 14. Spieltages am Dienstagabend verlor das Team von Trainer René Henke beim TSV Ötlingen II mit 1:4. Die Hausherren kletterten dadurch auf den vierten Tabellenplatz. „Wir haben in den ersten 20 Minuten richtig gut gespielt“, war TSVÖ-Trainer Nikolaos Filios zufrieden. Ein Doppelschlag durch Sönke Limbeck (11.) und Fadi Al Droubi (13.) war schon die halbe Miete, danach fanden sich die Gäste vom Egart allerdings besser zurecht. Ernsthaft in Gefahr gerieten die Rübholz-Kicker auch nicht, als sie nach der Pause weniger investierten. Linsenhofen versuchte die Wende zu schaffen, hatte aber kaum Möglichkeiten und wurde klassisch ausgekontert. Al Droubi (70.) und Osman Koc erhöhten auf 4:0, ehe Leonhard Stöckle der Ehrentreffer gelang (88.). uba

Fußball

Den Serienhelden droht eine Sendepause

Fußball: Denkwürdige Partien produziert der Sport immer mal wieder. Landesligist FC Frickenhausen hat ein solches Match am Samstagnachmittag gegen den TSGV Waldstetten durchlebt. Nicht nur aus sportlichen Gründen wird dieses 1:0 lange in Erinnerung bleiben.

Nein, dies war kein Spiel wie jedes andere, das sich am…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit