Fussball

Frickenhausen bot Balingen lange Paroli

27.01.2014 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Der FCF agierte lange auf Augenhöhe mit dem Oberligisten – Nach Kräfteverschleiß noch 0:3 verloren

Eine über weite Strecken ausgeglichene Partie lieferten sich am Samstag der FC Frickenhausen und die TSG Balingen. Erst als die Kräfte beim FCF nachließen, gelangen dem Oberligisten noch zwei Tore, sodass sich der Klassenunterschied auch im 0:3-Ergebnis niederschlug.

„Wir haben ein ordentliches Vorbereitungsspiel abgeliefert, leider versäumten wir es, in Führung zu gehen, obwohl Chancen da waren. Am Schluss fehlte etwas die Konzentration und daraus resultierten wohl die Gegentore kurz vor Spielende“, bilanzierte Frickenhausens Trainer Martin Mayer. „Für uns war es ein guter Test. Wir hätten uns nicht beklagen dürfen, wenn wir in Rückstand geraten wären. In der zweiten Halbzeit haben wir unsere Chancen besser genutzt und schöne Tore erzielt“, meinte TSG-Trainer Nico Willig.

Aufgrund von Krankheiten und Verletzungen musste das FCF-Trainerteam Martin Mayer und „Abu“ Kayikci bei der Mannschaftsaufstellung experimentieren. Erstmals stand Kevin Dravetz für Patrick Gühring zwischen den Pfosten und die Innenverteidigung bildeten Robin Jaksche und Wlasios Kotaidis. Auch Balingens Trainer Nico Willig nutzte das Testspiel, um jungen Spielern eine Chance zu geben, auf sich aufmerksam zu machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Fußball

Wilder Ritt im Sportpark Goldäcker

Fußball-Landesliga: Die TSV Oberensingen geht in einem rasanten Spiel beim TV Echterdingen schnell mit 3:0 in Führung, muss aber dennoch lange um den zweiten Saisonsieg bangen, den letztlich Yannik Kögler nach einem Konter eintütet.

Nach 21 starken Minuten schien Fußball-Landesligist TSV Oberensingen gestern Abend beim…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit