Fussball

Frauen des FV 09 rehabilitieren sich

13.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: 0:0 gegen Sindelfingen

Nach der 1:6-Niederlage im Pokal gegen den Oberligisten Herrenberg haben sich die Verbandsliga-Fußballerinnen des FV 09 Nürtingen im Testspiel gegen VfL Sindelfingen, der ebenfalls in der Oberliga spielt, rehabilitiert und 0:0 gespielt.

Die 09-Mädels agierten wesentlich konzentrierter und waren deutlich kämpferischer als zuletzt. Der unbedingte Wille, die Laufbereitschaft und die Begeisterung, mit dem klassenhöheren Gegner mitzuhalten, waren zu spüren. Es hätte auch tatsächlich nicht viel gefehlt und die Elf von Klaus Bieber hätte gewonnen, aber selbst ein Elfmeter in der 75. Minute sowie zahlreiche Großchancen wurden nicht genutzt. Weil diesmal die Defensive um Spielführerin Saskia Willemsen nichts anbrennen ließ und die wenigen Chancen der Gäste von Torhüterin Mia Staudenmayer zunichtegemacht wurden, blieb es am Ende beim für den VfL glücklichen 0:0.

Weiter geht es für den Verbandsligisten am kommenden Sonntag um 11 Uhr mit dem vorgezogenen WFV-Pokalspiel der ersten Runde gegen den TSV Lustnau. Es bleibt also keine Zeit zum Verschnaufen, zumal auch die Lustnauerinnen in der Oberliga zu Hause sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 74% des Artikels.

Es fehlen 26%



Fußball

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit