Fussball

FCU und TFC verpassen Sprung an die Spitze

01.09.2014 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 3

Nichts war’s mit einem Wechsel an der Tabellenspitze. Der FC Unterensingen kassierte eine überraschende 1:3-Heimniederlage gegen den FC Nürtingen 73 und konnte Primus SGM Wernauer SF/FC Inter Nürtingen ebenso wenig vom Thron stoßen wie der TFC Köngen, der gegen den TB Neckarhausen II zwar mit 3:0 gewann, aber zu wenige Tore schoss.

Im Derby zwischen der TSV Oberensingen II und dem TSV Oberboihingen II hatten die Gäste knapp mit 3:2 das bessere Ende für sich. Am dritten Spieltag gab es bereits die ersten beiden Spielausfälle. Aufgrund des anhaltenden Regens konnten die Partien zwischen dem FV Plochingen II und dem TSV Wendlingen II sowie zwischen dem TSV Wernau II und dem TSV Notzingen nicht angepfiffen werden. Neue Termine stehen noch nicht fest.

FC Unterensingen – FC Nürtingen 73 1:3

„Wir haben uns den Schneid abkaufen lassen“, resümierte FCU-Pressewart Steffen Sobeck die erste Saisonniederlage. „Aber wir hatten auch nicht den besten Tag erwischt, wenn wir gespielt hätten wie zuletzt, hätten wir gewonnen.“ Der Gast zeigte sich vor allem vor dem gegnerischen Tor cleverer, hatte aber Glück, dass die Unterensinger vor dem 1:2 gleich vier ganz dicke Gelegenheiten ungenutzt ließen. Als der FCU am Schluss alles nach vorne warf, wurde er ausgekontert. Tore: 0:1 (26.) Ahmet Gündogdu, 1:1 (30.) Jan Parzen, 1:2 (85.) Emre Gebeci, 1:3 (90.) Hakan Okur.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten