Fussball

FCF wappnet sich für VfB-Spiel

15.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Straßensperrungen geplant – 150 Helfer im Einsatz

Am Mittwoch (19 Uhr) empfängt der FC Frickenhausen den Bundesligisten VfB Stuttgart zu einem Freundschaftsspiel. Die Vorbereitungen auf diesen reizvollen Vergleich des Landesliga-Meisters mit dem in der kommenden Saison international spielenden VfB laufen auf Hochtouren: Rund 150 Helfer werden im Einsatz sein; geplant sind zudem Maßnahmen, um das zu erwartende Verkehrschaos in Grenzen zu halten.

Am heutigen Dienstag beginnt der Aufbau im Stadion Tischardtegart. Gleichzeitig müssen rund um das Sportgelände Verkehrsschilder angebracht werden, die einen problemlosen Verkehrsfluss der Besucher erwarten lassen. Die Zufahrt in der Hegelstraße zum Stadion ab der Max-Planck-Straße wird gesperrt. Die ersten Besucher werden angewiesen, auf dem Festplatz beim Stadion zu parken, auch auf der Wiese gegenüber der Firma Bernsee gibt es Parkmöglichkeiten. Danach wird die Zufahrt nach Tischardt ab der Adenauerstraße halbseitig gesperrt, um dort ebenfalls das Parken zu ermöglichen. Die Dauer der Sperrung ist von circa 17 Uhr bis rund 22.30 Uhr vorgesehen. Die Besucher, die ihr Auto auf der Straße nach Tischardt parken, müssen dies bis spätestens 22 Uhr entfernen, damit die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten