Fussball

FCF II und TGK hoffen auf ein Wunder

19.02.2016 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Auch der TSV Grafenberg und der TV Bempflingen müssen aufpassen

Mit drei Begegnungen will die A 2 am Sonntag die Winterpause beenden. Der TSV Grafenberg muss dann ebenso auf der Hut sein wie der TV Bempflingen, denn bei bis zu vier Direktabsteigern kann es ganz schnell ganz eng werden. Nur noch ein Fußballwunder kann die beiden bereits abgeschlagen am Tabellenende stehenden FC Frickenhausen II und TG Kirchheim vor dem Absturz in die Kreisliga B retten.

Der TSV Grafenberg (in Blau) muss sich im Abstiegskampf noch mächtig strecken, für die TG Kirchheim ist der Zug dagegen schon abgefahren. Foto: Just
Der TSV Grafenberg (in Blau) muss sich im Abstiegskampf noch mächtig strecken, für die TG Kirchheim ist der Zug dagegen schon abgefahren. Foto: Just

„Wir sind mit dem neunten Platz absolut nicht zufrieden, wir hatten uns mehr erhofft “, redet Klaus Müller, der Trainer des TSV Jesingen, nicht um den heißen Brei herum. Großes Verletzungspech und Undiszipliniertheiten, die in Roten und Gelb-Roten Karten gipfelten, waren für Müller die Hauptursachen für die unbefriedigende Vorrunde. „Unser Ziel ist Platz fünf bis sechs, primär müssen wir aber aufpassen, dass wir nicht noch unten reinrutschen“, warnt der erfahrene Jesinger Coach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten