Fussball

FCF II nach 8:1 weiter auf Kurs

29.04.2013 00:00, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5: 2:2 im Nürtinger Derby – Linsenhofen ringt KSV Remis ab

Auch das Schlusslicht aus Schlierbach konnte den FC Frickenhausen II auf dem Weg zurück in die Kreisliga A nicht aufhalten und unterlag deutlich mit 1:8. Beide Verfolgerduelle gingen unentschieden aus. Im Nürtinger Derby hielt der Nullneun die SPV (2:2) auf Distanz, während auf der Schreibere Linsenhofen dem KSV ein 1:1 abrang.

Nullneuner (blaues Trikot) und SPVler mühten sich im Nürtinger Stadtderby redlich um den Dreier. Am Ende gab’s ein Remis. Foto: Urtel
Nullneuner (blaues Trikot) und SPVler mühten sich im Nürtinger Stadtderby redlich um den Dreier. Am Ende gab’s ein Remis. Foto: Urtel

Während es in Reudern (beim 5:3 gegen Ötlingen II) acht Tore zu sehen gab, geizten die Spieler in Neidlingen (0:0 gegen Tischardt) komplett mit Toren. Auf Rang sieben hat sich der TSV Kohlberg (2:0 gegen Nabern II) vorgearbeitet. Den sechsten Saisonsieg fuhr der TSV Owen II (1:0 gegen Aich II) ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten