Fussball

FCF beißt sich an Croatia die Zähne aus

09.01.2016 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Der Reutlinger Landesligist gewinnt das Finale des 16. Hallenturniers gegen Gastgeber Frickenhausen mit 3:2 Toren

Klasse Hallenfußball wurde beim zweitägigen Spektakel um den Cup der VR-Bank Hohenneuffen-Teck in der Sporthalle „Auf dem Berg“ in Frickenhausen vor insgesamt mehr als 1000 Besuchern geboten. Der Landesliga-Neuling SV Croatia Reutlingen setzte sich im Hauptturnier mit einen 3:2-Endspielsieg gegen den FC Frickenhausen durch, die TSV Oberesingen gewann erstmals in der 16jährigen Turniergeschichte das Qualifikationsturnier.

Gastgeber FC Frickenhausen (in Weiß) wurde im Finale des eigenen Hallenturniers vom SV Croatia Reutlingen gestoppt. Foto: Urtel
Gastgeber FC Frickenhausen (in Weiß) wurde im Finale des eigenen Hallenturniers vom SV Croatia Reutlingen gestoppt. Foto: Urtel

Bereits im Qualifikationsturnier am Dienstag, an dem 17 Mannschaften der Kreisligen A und B am Start waren, sahen die Zuschauer dramatische und an Überraschungen reiche Begegnungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten