Anzeige

Fussball

FCF beendet Echterdinger Fluch

21.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Gewonnener Punkt oder zwei verlorene Zähler, so ganz sicher war sich Frickenhausens Pressewart Werner Schmid nach dem 0:0 des FC gestern Abend in Echterdingen nicht. Zum eine beendeten die Gäste ihre jahrelange Negativserie beim TVE, andererseits hatten sie in der zweiten Hälfte aber auch mehrmals den Sieg auf dem Fuß.

„In der ersten Hälfte war unser Spiel zu statisch“, blickte FC-Spielertrainer Michael Kurz kritisch zurück. Die Hausherren hatten in den ersten 45 Minuten auch daher mehr vom Spiel, außer der Chance von Alexander Fregien, die FC-Keeper Florian Ziegele per Fußabwehr toll vereitelte (5.) brachten sie jedoch offensiv nicht viel zustande. So wie auch die Gäste. Deren einzige Gelegenheiten hatten Ismail Oguz (42.) und Claudio Portale (44.) erst kurz vor der Pause.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Fußball

Da waren’s nur noch vier

Fußball-Bezirkspokal, 3. Runde: Elfmeterdramen auf dem Wörth und in Harthausen – Sechs „Nürtinger“ sind rausgeflogen

Das Häuflein der Aufrechten ist sehr überschaubar geworden aus Nürtinger Sicht. Bloß vier von zehn Teams, die noch im Bezirkspokal waren, haben den Sprung ins Achtelfinale geschafft. Der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten