Fussball

FCF beendet Durststrecke

02.10.2017 00:00, Von Marcel Haug — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 2:0 im Aufsteigerduell bei NAFI

Jubel beim FC Frickenhausen. Der Landesliga-Neuling hat gestern das Aufsteigerduell bei NAFI Stuttgart mit 2:0 gewonnen, damit die ersten Auswärtspunkte geholt und seine Negativserie von drei Niederlagen in Folge beendet.

FCF-Trainer Martin Mayer veränderte seine Startformation im Vergleich zur Schlappe in Bettringen lediglich auf zwei Positionen. Für Apostolos Behrendt und Adrian Schick rückten Timo Gutjahr und Claudius Reiser in die Anfangself. Weiterhin verletzungsbedingt fehlte Stammkeeper Denis Grgic, der erneut durch A-Junioren-Spieler Florian Jost vertreten wurde.

Von Beginn an waren die Blau-Weißen auf Wiedergutmachungskurs und zeigten sich vor allem im läuferisch kämpferischen Bereich enorm verbessert im Vergleich zur Vorwoche. Yannik Kögler versuchte als Erster den Knoten zu lösen, doch sein Volleyschuss strich über das Tor (2.) und nach einer flachen Hereingabe von Timo Gutjahr verpasste der FCF-Stürmer den Ball nur knapp. In der 18. Spielminute war es wieder der wieselflinke Kögler, der trickreich an zwei Gegenspielern vorbeimarschierte, den Ball dann mit einem strammen Schuss aber an den Pfosten setzte. Das zurückprallende Leder versenkte Darius Stehling zum 1:0 für den FCF.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Fußball

Schuften für den großen Traum

Fußball: Noah Ganaus hat seine ersten fußballerischen Schritte in Oberensingen gemacht und spielt jetzt für Oberligist Reutlingen

Wer etwas erreichen will, der muss hart dafür arbeiten. Diese Lektion hat Noah Ganaus längst gelernt, dabei ist er gerade mal 20 Jahre jung. Das Ziel Fußball-Profi hatte er…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten