Anzeige

Fussball

Favorit Grafenberg startet mit Kantersieg

20.08.2018, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 7:2 über Aufsteiger Ötlingen – TVT beim 1:3 mit Anlaufproblemen – 3:3-Remis zwischen TVU und SPV

Gleich am ersten Spieltag zeigte Vizemeister Grafenberg der Konkurrenz, dass der Titel nur über die Grafenberger führt. Mit 7:2 fegte die Slavic-Truppe Aufsteiger Ötlingen vom Platz. Das Derby in Neckarhausen endete mit 1:1. Der vierte Aufsteiger TV Tischardt tat sich dann doch etwas schwer in der neuen Umgebung und unterlag dem TSV Grötzingen mit 1:3. Eine starke Leistung bot der TSV Oberboihingen beim 4:3 gegen den TSV Jesingen.

Nicht nur in dieser Szene war der TSV Grötzingen (grüne Trikots) übermächtig, Aufsteiger Tischardt verlor den Einstand in der Liga mit 1:3. Foto: Urtel

Leistungsgerecht 3:3 trennten sich der TV Unterboihingen und die SPV 05 Nürtingen. Unerwartet mit 2:4 unterlag der TV Bempflingen den Germanen aus Schlaitdorf. Zu einem glücklichen Punktgewinn kam der TV Unterlenningen im Spiel gegen den TSV Altdorf.

TB Neckarhausen – TSV Neckartailfingen II 1:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Fußball

„Goldenes Tor“ von Max Sperl

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale: TSVN siegt beim TBN – Auch Köngen und Oberboihingen weiter

Max Sperl war gestern Abend im Beutwang der Matchwinner für den TSV Neckartailfingen. Der Titelverteidiger setzte sich im Derby beim TB Neckarhausen mit 1:0 durch und darf weiter vom zweiten Pokalgewinn…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten