Anzeige

Fussball

Fast der nächste Coup

31.08.2015, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 2: Wolfschlugen II verliert gegen Scharnhausen

Ganz nah dran an der zweiten Überraschung war der TSV Wolfschlugen II gestern gegen Tabellenführer TSV Scharnhausen. Erst ein Torwartfehler ermöglichte dem Primus den 2:1-Sieg.

Der TSV Wolfschlugen II (rote Trikots) hätte um ein Haar eine weitere Überraschung geschafft, unterlag dem Spitzenreiter TSV Scharnhausen aber doch mit 1:2. Foto: Balz
Der TSV Wolfschlugen II (rote Trikots) hätte um ein Haar eine weitere Überraschung geschafft, unterlag dem Spitzenreiter TSV Scharnhausen aber doch mit 1:2. Foto: Balz

Der TSV Sielmingen verbesserte sich durch ein 5:1 bei der SV 1845 Esslingen II auf Platz zwei. Mit einem 4:2-Erfolg gegen die SGM Wernauer SF/Inter Nürtingen II startete der TSV Denkendorf II in die neue Serie. Vizemeister TV Nellingen II kassierte im Derby gegen die TSG Esslingen II eine unerwartete 1:2-Pleite.

TSV Wolfschlugen II – TSV Scharnhausen 1:2

Lange sah es nach einem Punktgewinn für den TSV Wolfschlugen II aus. Dann aber patzte Torhüter Harald Wiegmann. Marcel Lauber sagte Danke und drückte den Ball nach einer Ecke mit der Brust über die Linie (80.). Tore: 0:1 (42.) Kim Wille, 1:1 (48.) Kevin Metsch (Handelfmeter), 1:2 (80.) Marcel Lauber.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Anzeige

Fußball