Fussball

Fast alles alleine geregelt

30.06.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: 180 Kinder hatten in Neckartenzlingen das Sagen

Die Stempel sind am Ende ausschlaggebend.
Die Stempel sind am Ende ausschlaggebend.

Ein buntes Treiben herrschte am Samstag beim Tag des Kinderfußballs (TdK) auf der Sportanlage in Neckartenzlingen, wo rund 180 Kinder, darunter auch eine ganze Menge Mädchen, zwischen fünf und zehn Jahren sich einmal so richtig austoben konnten. Und das Beste daran war für die Kinder, dass die Erwachsenen wie Trainer, Betreuer und Eltern so gut wie gar nichts zu melden hatten. Sie waren allenfalls beim Umziehen und vor allem beim Fußballschuhebinden gefragt. Ansonsten spielten die Kinder insbesondere beim 4:4-Turnier ohne Kommentare von der Außenlinie und regelten strittige Angelegenheiten ganz alleine. Es ging an diesem Tag alles ganz nach dem Motto des Tages: Erlebnis vor Ergebnis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten