Fussball

Fabienne Fay rettet dem FV 09 ein Remis

07.11.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga, Frauen

Kampfgeist und Moral stimmten bei den Fußballerinnen des FV 09. Dennoch kam der Tabellenzweite der Verbandsliga bei Aufsteiger TGV Dürrenzimmern nicht über ein Last-Minute-1:1 hinaus. Das Manko: die mangelnde Chancenverwertung, die die Nürtingerinnen beinahe zur Verzweiflung brachte.

Schon nach drei Minuten mussten die Nürtingerinnen einem Rückstand hinterherrennen. Miriam Blocher hatte die Heimmannschaft mit einem strammen Schuss, an dem Aushilfstorspielerin Sandra Grill zwar noch dran war, den Einschlag aber nicht mehr verhindern konnte, mit 1:0 in Führung gebracht. Auch danach setzte der Aufsteiger die Gäste tief in deren eigener Hälfte unter Druck. In der ersten Viertelstunde hatten die Schützlinge von 09-Trainer Luis Domingoss keine Tormöglichkeit zu verzeichnen. In der 20. Spielminute zappelte erneut das Tornetz der Nürtingerinnen, doch Blochers Heber aus 25 Metern landete nur am Außennetz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten