Fussball

Ex-Profis spielen Abstiegskämpfer

04.10.2019 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen will sich von der Offensivstärke von Türkspor Neu-Ulm nicht beeindrucken lassen

Das Warten geht weiter. Aber die Aufgaben werden nicht leichter. Im Kampf um den ersten Saisonsieg müssen die Landesliga-Fußballer des TSV Köngen am Sonntag (15 Uhr) die Tormaschinerie von Türkspor Neu-Ulm stoppen.

Suwaibu Sanyang kann es nicht fassen: Auch Köngens Neuzugang aus der Verbandsliga blieb vom Torfluch der bislang so abschlussschwachen Köngener nicht verschont. Gegen Türkspor Neu-Ulm soll alles anders werden. Foto: Just
Suwaibu Sanyang kann es nicht fassen: Auch Köngens Neuzugang aus der Verbandsliga blieb vom Torfluch der bislang so abschlussschwachen Köngener nicht verschont. Gegen Türkspor Neu-Ulm soll alles anders werden. Foto: Just

Köngens Trainer war vor Ort. Mario Sinko konnte sich also selbst ein Bild machen, als Türkspor Neu-Ulm am vergangenen Sonntag für das große Ausrufezeichen des siebten Spieltages in der Landesliga, Staffel 2, sorgte. Köngens Mitaufsteiger aus der Bezirksliga Donau/Iller hatte schon in den Wochen zuvor bemerkenswerte Ergebnisse geliefert, hatte nur knapp mit 2:3 gegen Spitzenreiter SV Ebersbach verloren, der TSV Oberensingen ein 3:3-Remis abgeluchst und schließlich drei Spiele in Serie für sich entschieden, aber spätestens seit dem Kantersieg am zurückliegenden Sonntag, als Türkspor den Meisterschafts-Mitfavoriten SC Geislingen mit 6:0 vermöbelte und damit Platz zwei behauptete, dürften in puncto Aufstiegskampf einige mehr den Klub aus der bayrisch-württembergischen Grenzstadt auf dem Zettel haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Fußball

Die Saison ist beendet

Fußball: Der WFV-Beirat hat gestern einstimmig den Abbruch mit sofortiger Wirkung beschlossen

Die Entscheidung ist gefallen: Der Württembergische Fußballverband (WFV) hat gestern bei einer Beiratssitzung wie erwartet einstimmig beschlossen, die Saison 20/21 mit sofortiger Wirkung abzubrechen. Die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten