Fussball

Es geht wieder fairer zu

10.07.2012 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Staffeltag der Jugend in Neckartailfingen

Auf den Plätzen im Raum Nürtingen geht es wieder fairer zu, wenn sich zwei Jugendmannschaften gegenüber stehen. Dieses erfreuliche Fazit konnte beim Staffeltag der Vereine mit Jugendspielbetrieb im Teilbereich Nürtingen/Kirchheim am Freitagabend im Vereinsheim des TSV Neckartailfingen gezogen werden.

In fast allen Berichten der Jugendstaffelleiter war von weniger Straffällen die Rede, sei es in den Bezirks-, Leistungs- oder Kreisstaffeln. „Keine besonderen Vorkommnisse“ lautete denn auch der überwiegende Tenor, die letzte Saison ist weitestgehend zufriedenstellend verlaufen. Ausreißer gab es freilich schon ein paar. Zwei A-Jugendliche wurden sogar zu einem Mediationsverfahren gebeten, ein anderer A-Jugendlicher wurde für neun Monate gesperrt. Die Vereinsvertreter – von den 44 Vereinen mit Jugendfußball im Raum Nürtingen/Kirchheim waren 18 nicht vertreten – erhielten dafür auch Lob von höchster Stelle. Bezirksjugendleiter Klaus Metzler: „Der Umgangston untereinander hat sich deutlich gebessert.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten