Fussball

Erstmals keine Preise

16.06.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fair-Play-Aktion

Die Corona-Pandemie sorgt nicht nur dafür, dass der Sennerpokal erstmals abgesagt werden musste, seit das Fußballturnier der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung über eine Woche hinweg ausgetragen wird, sondern auch dafür, dass bei der 24. Auflage der Fair-Play-Aktion der Kreissparkasse Nürtingen in Zusammenarbeit mit der NZ/WZ erstmals keine Preisgelder ausgeschüttet werden. Nach gut der Hälfte der Saison musste die Spielzeit ja im März notgedrungen unterbrochen werden. Der von den meisten Experten erwartete Abbruch wird wohl am kommenden Samstag beim außerordentlichen WFV-Verbandstag folgen. Geplant war, die fairsten Teams wie in den Vorjahren bei der Siegerehrung des Sennerpokals auszuzeichnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Fußball

Wendlingen startet Siegesserie

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Nach zwei Pleiten gelingt dem TSVW der dritte Erfolg nacheinander

Damit hatte wohl vor wenigen Wochen noch kaum einer gerechnet: Klammheimlich schlich sich der TSV Wendlingen mit dem 3:0-Sieg in Deizisau an die Tabellenspitze heran und sitzt auf Rang vier. Anders bei…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten