Anzeige

Fussball

„Endlich Außenseiter“

15.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B: Der VfB Neuffen will dem TSV Raidwangen die Herbstmeisterschaft vermiesen

Am Sonntag klingt die Vorrunde aus, noch aber steht in keiner der vier Staffeln der Kreisliga B der Herbstmeister fest. In der B4 entscheidet sich dies übermorgen sogar im direkten Vergleich zwischen dem Tabellendritten TSGV Großbettlingen und dem Tabellenzweiten TSV Grafenberg II. In der B5 kann sich der TSV Raidwangen bereits mit einem Remis gegen den VfB Neuffen die Herbstmeisterschaft sichern.

In der Staffel 2 musste der TFC Köngen seine Partie in Neuhausen zu acht beenden, konnte sich aber dennoch mit 3:2 durchsetzen. Natürlich fehlen diese drei Leute am Sonntag beim Heimspiel gegen die starke Plochinger Zweite. Vor allem der Ausfall von Spielmacher Cüneyt Tok wiegt schwer, der Torjäger wird im Gegensatz zu Csaba Szücs und Cihan Kaygusuz (sahen Gelb-Rot) mehr als ein Spiel fehlen. Nach seiner Spielpause muss der TV Unterboihingen II gegen Denkendorfs zweite Garnitur ran, bei einem Heimsieg würden die Jungs von Sebastian Krieg die Gäste überflügeln. Wendlingens Zweite könnte sich zum Abschluss der Hinserie beim Kellerderby gegen den Vorletzten TSV Wernau II wenigstens noch Platz zwölf sichern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Fußball