Fussball

Elfmeter als Knackpunkt

08.11.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Wendlingen verliert in Stuttgart

Zwei Foulelfmeter brachten den TSV Wendlingen beim Gastspiel bei der SpVgg Stuttgart-Ost auf die Verliererstraße. Am Ende unterlag der Neuling mit 0:3.

Die Wendlingerinnen waren von Beginn an sehr defensiv eingestellt, machten dem Tabellenzweiten das Leben sehr schwer und ließen die Gastgeberinnen nicht zum Zug kommen. So spielte sich das meiste zwar in der Wendlinger Hälfte ab, aber die Gäste konnten zunächst Schlimmeres verhindern. In der 30. Spielminute lief die Stuttgarterin Melanie Schwarz alleine auf Alin Kurutz zu, die TSVW-Keeperin konnte aber mit einer tollen Parade klären. Nach einem Freistoß von Alina Witzler dann die erste Chance für die Gäste. SpVgg-Torfrau Gina Krimmel konnte nur nach vorne abwehren, aber der Kopfball von Melanie Schöffmann war zu unplatziert (33.).

Ein kurzer Zupfer von Witzler im Strafraum und Schiri David Balduani zeigte auf den Punkt. Catharina Schwägler verwandelte den Elfmeter zum 1:0 (41.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten