Fussball

Eisenhardt köpft Weilheim II zurück in die A-Liga

20.06.2016 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation: Mit einem 1:0-Sieg gegen den TV Unterlenningen feiern die Limburgstädter den sofortigen Wiederaufstieg

Sie waren einfach nicht zu stoppen. Der TSV Weilheim II räumte am Samstagnachmittag mit dem TV Unterlenningen auch den dritten Konkurrenten im Relegationsrennen zur Kreisliga A aus dem Weg. Christopher Eisenhardt war es, der in Wolfschlugen vor 400 Zuschauern seine Farben zum viel umjubelten 1:0-Erfolg köpfte.

Viel Kampf, wenig Glanz boten Weilheim II (in Rot) und der TV Unterlenningen.  Foto: Just
Viel Kampf, wenig Glanz boten Weilheim II (in Rot) und der TV Unterlenningen. Foto: Just

Wohl dem, der in 90 entscheidenden Relegationsminuten auf Spieler zurückgreifen kann, die den Unterschied ausmachen. Auf Spieler wie Emrah Polat. Die Weilheimer Edel-Aushilfskraft aus der ersten Mannschaft war vorgestern in seinem letzten Spiel einer langen Karriere der herausragende Akteur. Immer anspielbar, immer den Ball nach vorne treibend und immer dann beteiligt, wenn’s brenzlig wurde – höherklassig eben. Und so wunderte es auch nicht, dass der 33-Jährige auch an entscheidenden Szenen des Spiels einen großen Anteil hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten