Fussball

Einheitliche Regelung: Vier Auswechselspieler

28.05.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Verbandstag beschloss ein Spiel Sperre nach Gelb-Rot

Neben personellen Änderungen an der Spitze des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) fasste der Verbandstag in Sindelfingen auch wegweisende Beschlüsse für den Spielbetrieb.

Die 268 Delegierten aus den 16 WFV-Bezirken fassten im Rahmen des Verbandstages wichtige Beschlüsse mit Blick auf die Zukunft. So wurde ein Leitantrag für den nächsten Verbandstag hinsichtlich der Neustrukturierung des Spielbetriebs beschlossen. In den kommenden drei Jahren wird sich eine Kommission mit der Spielklassenstruktur in Württemberg beschäftigen und Möglichkeiten der Flexibilisierung ausloten.

Ein wegweisender Beschluss betrifft Spielformen im Einstiegsbereich bei den Bambini. So bestätigten die Delegierten mit großer Mehrheit das Konzept der Bambini-Spieltage. Dieses sieht ein offenes Spiel im System „Drei gegen drei“ vor, kombiniert mit einem Bewegungs-Konzept und einem kompakten Zeitrahmen. Untermauert wurde die klare Entscheidung des Verbandstags durch einen mitreißenden Redebeitrag des Bezirksvorsitzenden Jens-Peter Schuller aus Böbingen, der auf viele positive Erfahrungen mit dem Konzept der Bambini-Spieltage verwies.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten