Fussball

Eine feste Größe geworden

14.03.2013 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: 15-jähriger Neuffener Ramon Castellucci spielt in Nürnberg

Vor der laufenden Runde wechselte der 15-jährige Neuffener Ramon Castellucci von den Stuttgarter Kickers ins Jugendinternat des 1. FC Nürnberg. Bei der U 16-Mannschaft des „Clubs“ ist Castellucci inzwischen eine feste Größe. Nun reiste er mit der Auswahl des bayerischen Fußballverbandes ins südostafrikanische Mosambik.

Führte die bayerische Auswahl gegen Mosambik aufs Feld: Der Neuffener Ramon Castellucci. Foto: BFV
Führte die bayerische Auswahl gegen Mosambik aufs Feld: Der Neuffener Ramon Castellucci. Foto: BFV

In Afrika absolvierte Ramon Castellucci mit der bayerischen Verbandsauswahl zwei Freundschaftsspiele gegen die U 17-Nationalmannschaft Mosambiks. Beim 3:1-Sieg saß der 15-Jährige auf der Bank, bei der anschließenden 0:1-Niederlage stand der Neuffener dann aber im Tor. „Das war ziemlich bitter. In der 3. Minute der Nachspielzeit fiel das Gegentor aus ziemlichem Abseits“, ärgert sich Castellucci ein wenig. Insgesamt überwogen in Mosambik aber andere Erfahrungen: Die BFV-Kicker absolvierten nicht nur die beiden Freundschaftsspiele, sondern besuchten die Deutsche Botschaft und den Krüger-Nationalpark. Aber auch die andere Seite der Realität in Mosambik bekamen die Nachwuchsfußballer zu sehen – eine typische Dorfschule und ein Sportinternat in einem der afrikanischen Slums. „Dort leben 15 Schüler in einem Raum zusammen, da hat man gemerkt, wie gut wir es haben“, schildert Castellucci seine Erfahrungen. „Die Schüler dort kommen nur alle vier oder fünf Monate zu ihren Eltern nach Hause.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 75% des Artikels.

Es fehlen 25%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten