Fussball

Ein Wechselbad der Gefühle

23.07.2014 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Positives Fazit in Nürtingen und Neckartailfingen beim Rückblick auf die vergangene Spielzeit

Die vergangene Bezirksliga-Spielzeit bot für die Vereine aus der Region ein Wechselbad der Gefühle: Die Kicker des FV 09 Nürtingen träumten bis kurz vor Saisonende von der Aufstiegsrelegation zur Landesliga, während der TSV Neckartailfingen zwischen Spitzenteam und Abstiegskampf pendelte. Für den TSV Wendlingen wurde es am Ende gar richtig brenzlig, während sich der TSV Grötzingen und die SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang frühzeitig mit dem Abstieg abfinden mussten.

2:2 trennten sich der TSV Wendlingen (in Blau Florian Neumann) und der TSV Neckartailfingen um Steffen Jehle am Ostermontag. Foto: Balz
2:2 trennten sich der TSV Wendlingen (in Blau Florian Neumann) und der TSV Neckartailfingen um Steffen Jehle am Ostermontag. Foto: Balz

Nürtingens Trainer Klaus Fischer – für den die vergangene Runde die vorerst letzte bei den Nullneunern war – zeigte sich am Ende ein wenig enttäuscht. Die Titelverteidigung im Bezirkspokal misslang und in der Liga reichte es nur zum undankbaren dritten Platz, sechs Punkte hinter dem FC Eislingen. Der Nullneun-Vorsitzende Zvonko Matesic dagegen sieht die vergangene Spielzeit in einem deutlich positiveren Licht. „Im Verein überragt der Stolz auf das Erreichte“, hat Matesic beobachtet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten