Fussball

Ein verrücktes Spiel

12.06.2015 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation: Oberesslingen/Zell wirft Jesingen raus

Was für ein verrücktes Spiel: Der VfB Oberesslingen/Zell führte gestern in Ebersbach im ersten Relegationsduell um den Aufstieg in die Bezirksliga gegen den TSV Jesingen zur Halbzeit mit 3:1 und sah wie der sichere Sieger aus. Doch dann wurde es noch einmal richtig spannend, den „Gerstenklopfern gelang aber nur noch das 2:3.

Keinen Cent mehr hätten die Jesinger Fans nach 45 Minuten auf ihr Team gewettet. Da klappte überhaupt nichts, der neutrale Beobachter fragte sich, wie die Elf von Trainer Klaus Müller die Relegation überhaupt hatte erreichen können. Müller war hernach sprachlos. „Oberesslingen war in der ersten Halbzeit zwei Klassen besser, irgendwie hatten wir die Hosen voll.“ In allen Belangen dominierte der A 1-Vizemeister, war läuferisch und spielerisch um Längen voraus.

Die Oberesslinger steckten das frühe 0:1 durch einen Foulelfmeter, den Alexander Schroeder sicher verwandelte (7.), schnell weg und glichen weitere sieben Minuten später aus. Yasin Karaca zog aus fast 40 Metern einfach ab, Jesingens Keeper Florian Greiner sah dabei gar nicht gut aus. Ein ums andere Mal zerlegten die beweglicheren und spritzigeren Spieler von Trainer Avdo Smajic die wie gelähmt wirkenden Jesinger und legten durch Tore von Francesco Giannotti (36.) und Murat Kulak (42.) eine 3:1-Führung vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Fußball

Maßgerechter Auftakt nach 302 Tagen

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Der FV 09 startet mit einem 3:0 gegen den FV Asch-Sonderbuch

Unglaubliche 302 Tage sind seit dem letzten Ligaspiel auf dem Wörth für die Spielerinnen des FV 09 Nürtingen verstrichen, umso größer war die Freude bei allen, dass diese Durststrecke am Sonntag endlich ein Ende…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten